Heimat ist... BEI DEN PFERDEN (2011)

Deutschland 2011, 44 min.

Inga hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und will sich als Pferdezüchterin in einer männlichen Domäne beweisen. Die junge Frau hat auf dem elterlichen Gestüt alles, was sie dazu benötigt - Pferde, Weiden und in ihrem Vater sogar einen erfahrenen Trainer. Doch Inga besitzt ihren eigenen Kopf und will nicht jedem Rat von Papa folgen.


Ein knappes Jahr lang begleiten wir die junge Frau, die als Mädchen ihre Mutter verlor, auf dem dornigen Weg zur Pferdezüchterin. Ungeschminkt erleben wir ihren Alltag mit seinen Höhen und Tiefen, werden Zeugen, wenn Ingas Ponyfohlen eine Auszeichnung erhält, sie mit ihrem geliebten Hengst ein Turnier vermasselt und mitten in der Nacht ein Fohlen das Licht der Welt erblickt. Heimat ist … Bei den Pferden ist das Porträt einer Pferdefrau, die mal Mut zeigt und dann wieder an sich selbst zweifelt. Eines aber verliert Inga nie - ihren Charme.

Buch & Regie: Matti Bauer
Kamera: Armin Fausten
Ton: Toni Anneken
Schnitt: Kay-Stephan Rettig
Musik: André Feldhaus
Produzentin: Dagmar Biller
Redaktion: Barbara Biemann, Marco Otto
Tangram International GmbH 2012
44 min