Filme

Barbara Stamm - direkt, bodenständig, fränkisch

Barbara Stamms Leben würde ein spannendes Biopic abgeben, oder eine Lebenslinie: Eine Kindheit, wie man sie niemandem wünscht, die Rettung durch eine verständige Lehrerin, eine unerwartete wie steile politische Karriere mit Tiefschlägen und Krankheit.

Mehr erfahren
Dinkelsbühl - Von Menschen und Mauern

Seit bald sechshundert Jahren umschließt eine Stadtmauer Dinkelsbühl. Als die Bewohner sie zu Beginn des 19. Jahrhunderts abtragen wollten, schritt König Ludwig I. ein und untersagte das Schleifen des Bauwerks. So steht die Mauer heute noch.

Mehr erfahren
Die Udes - Ein unmögliches Paar

Münchens Alt-OB Christian Ude und die ehemalige Stadträtin und Fotografin Edith von Welser-Ude sind seit 45 Jahren ein Paar. Die erste Begegnung der beiden verläuft wenig vielversprechend: Edith findet ihn "bescheuert".

Mehr erfahren
Im Fuchstal (2018)

Eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Bayerns beginnt gleich hinter Denklingen im. Die Sorge um den Wald ist im Fuchstal Gesprächsthema, besonders im Spätherbst.

Mehr erfahren
Im Lechrain - Zwischen Lech und Ammersee (2017)

Der Film zeigt ein Land der fließenden Übergänge. Hier gehen Ober- und Unterland ineinander über, das Bairische vermischt sich mit dem Schwäbischen zum „Lechroanerisch“, eine Mundart, die so eigen ist wie die Menschen, die sie sprechen: Die „Lechroaner“.

Mehr erfahren
Sigi Sommer (2014)

Keiner konnte München so präzise, liebevoll und bissig beschreiben wie Sigi Sommer. Vor der spitzen Feder des Münchner Schriftstellers, alias „Blasius, der Spaziergänger“, zitterten Stadträte und Wiesn-Wirte.

Mehr erfahren